Berliner Fahrradschau 2015

Vom 20. bis zum 22. März 2015 machte die Berliner Fahrradschau parallel zur Velo Berlin seine Tore auf. In der Station Berlin konnte man neben großen und bekannten Herstellern vor allen auch Nischenprodukte am Fahrradmarkt sehen. Die Messe steht vor allen für urbanes Fahrradfahren, mausert sich aber immer mehr vom Geheimtipp zur für mich besseren Fahrradmesse in Berlin.

Sieht man auf der Velo vor allen Hersteller für den Fahrrad-Alltag und Beiträge in ADFC-Qualität, sind es hier meiner Meinung nach interessantere Produkte. Das Spektrum ist einfach breiter, vom Rennrad über Fixies bis zum Reise-MTB ist viel vertreten. Aber auch Mode und das urbane Fahrradfahren.
Man verlässt sich nicht nur auf E-Bikes und Falträder, sondern zeigt die volle Breite des Radfahrens und vor allen auch des Sports.

Dabei finden immer mehr Hersteller ihren Weg auf die BFS, ob Cinelli, Canyon, Ergon oder aber Traditionsmarken wie Brooks und Colnago. Die Fahrradschau wächst jedes Jahr mehr.

Eine klare Empfehlung für alle Berliner und Berlin-Besucher im Frühjahr. Ein paar Eindrücke der Fahrradschau habe ich versucht in Bildern festzuhalten.


Ähnliche Artikel zum Thema Events

Kein Bild vorhanden

IXS Downhill Thale 2013

Kein Bild vorhanden

6 Tage Rennen Berlin 2014