Shimano PD-A520 Rennradpedal

Meine ersten Gehversuche auf dem Rennrad und ich wollte mir nicht extra Schuhe kaufen. Die Shimano A520 sind Rennradpedale für SPD und mit einseitiger Standfläche für das Rennrad ausgelegt. Das Einsteiger-Pedal ohne Gruppeneinbindung gibt es in silber für knapp 30€.

Wie schon erwähnt, hat das PD-A520 eine einseitige Bindung. Dies spart Gewicht und mit 317g liegt das Paar wirklich gut auf der Waage. Die andere Seite ist etwas rund geformt und bietet nur wenig Halt. Der Körper ist aus Aluminium und poliert, die Achse aus Stahl und schwarz. Zur Befestigung kann entweder der 15er Pedalschlüssel oder ein Innensechskant genutzt werden. Durch die Maulschlüssel-Aufnahme sieht das Pedal nicht so schön clean aus, wie das teurere Ultegra-Pedal.

Die Auslösehärte ist wie gewohnt Einstellbar und funktioniert einwandfrei. Bei den Cleats werden die SM-SH51 und SH56 empfohlen. Ich nutze die SH51, da mir der Einfachausstieg gerade bei schnellen Antritten sicherer ist.

Zur Haltbarkeit kann ich nach gut 800km noch nicht viel sagen, jedoch ist das Pedal wartbar. Einfach auseinanderbauen und neu schmieren.

Datenblatt:
- Gewicht: 317g (Paar)
- Farbe: silber
- geeignet für SPD
- Aluminiumkörper
- Stahlachse
- einstellbare Auslösehärte mit Innensechskant


Ähnliche Artikel zum Thema Fahrradpedale